22.09.2021 - Zeitzeugengespräch

Wochentag: Mittwoch
Datum: 22.09.2021
Einlass: 10:00 Uhr
Beginn: 11:00 Uhr


"In Gottes Hand" - Buchvorstellung und Gespräch

Im Frühjahr 1944 besetzten Hitlers Armeen das verbündete Ungarn und es begann sogleich die massenhafte Deportation und Ermordung der ungarischen Juden. Gleichzeitig erhielt der ungarische Pfarrer Gábor Sztehlo den Auftrag, die Kinder jüdischer Abstammung zu retten. In diesem Buch erzählt Sztehlo vom verzweifelten Kampf, Verstecke zu finden für die Kinder, auf die ansonsten nur Deportation und Tod warteten. Als Christ und Pfarrer beschreibt er seine Einblicke in die Natur menschlicher Gemeinheit und Güte. Andor Andrási lebte als Halbwaise ab 1945 für vier Jahre bei ihm.


Eine Kooperation von Achava e.V, Kaisersaal Erfurt und der Allianz der Veranstaltungswirtschaft Thüringen e.V..


Kontaktdaten Veranstalter:

ACHAVA e. V.                                                                Kaisersaal Erfurt
Schwanseestraße 33                                                     Futterstraße 15/16
99423 Weimar                                                               99084 Erfurt

Telefon: +49 (0) 3643 | 77 69 41                                   +49 (0) 361 | 56 88 0
E-Mail: info@achava-festspiele.de                                info@kaisersaal.de

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 
4 von 5 Artikel in dieser Kategorie