Funny van Dannen - sommerwind tour 2018

Funny van Dannen - sommerwind tour 2018
29,20 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 26.09.2018
Wochentag: Mittwoch
Einlass ab: 19:00 Uhr

Funny van Dannen (bgl. Franz-Josef Hagmanns-Dajka) wird 1958 in Tüddern, einem Dorf in unmittelbarer Nähe von Sittard (NL) geboren und wächst dort mit Zöllnern, Schmugglern, Katholizismus, Fußball und Karneval auf. Er spielt in einer Tanz- Kapelle und tritt schon damals Solo mit eigenen Liedern im Limburger Dialekt, seiner Muttersprache auf. 1978 geht er nach Berlin und macht eine Ausbildung zum Werbegrafiker, ohne Absicht, diesen Beruf jemals auszuüben. Er will Kunstmaler werden und stellt seit 1980 seine Bilder aus. In den Jahren 1984/85 betreibt er zusammen mit seiner Frau das Discount / Kaufhaus für Kunst. Er spielt und singt in diversen erfolglosen Bands (Dilettant Deluxe, Die träumenden Knaben, Hallo Trio), deren Musik eher seltsam als punkig oder jazzig zu nennen ist.


Werk

Van Dannens Texte sind von Chuzpe, Ironie und Satire geprägt. Daneben gibt es verschiedene Liebeslieder. Ein häufiges Motiv bei ihm ist die Personifikation von Tieren und Gegenständen. Die meisten seiner Platten sind Livemitschnitte. Musikalisch gestaltet er seine Lieder einfach mit akustischer Gitarre und manchmal mit der Mundharmonika. Teile seines Werks sind dem Chanson zuzuordnen. Auf den Studioalben Herzscheiße und Nebelmaschine wurde er musikalisch von der No-Goods-Band um Peter Pichler unterstützt. Auf dem Album Saharasand wirkte Vincent Sorg als Produzent und Musiker mit.

1991 erschienen auf dem Debütalbum der Lassie Singers seine Lieder Falsche Gedanken und Jeder ist in seiner eigenen Welt. 1996 coverte die Band Das Regenlied.


Teilweise erfolgreicher als seine eigenen Veröffentlichungen waren die Interpretationen anderer Musiker. Dackelblut veröffentlichte 1995 Nimm deine traurigen Lieder auf dem Album Schützen und Fördern. Udo Lindenberg coverte 1996 auf dem Album Und ewig rauscht die Linde die Lieder Nana Mouskouri und Gutes tun. Die Schröders machten 1997 auf ihrem Album Gilp das Lied Saufen einem breiten Publikum bekannt. Rantanplan spielten 1998 für das Album Köpfer eine Version des Liedes Unbekanntes Pferd ein.

Seit 1999 ist van Dannen an verschiedenen Liedern von Die Toten Hosen beteiligt. Darunter einige Titel auf den Alben Unsterblich, Auswärtsspiel, Reich & sexy II, Zurück zum Glück und Nur zu Besuch; erwähnenswert darunter die Chartssingles Bayern (DE #8), Schön sein (DE #9) und Walkampf (DE #24).

2000 interpretierten Queen Bee Freundinnen und Homebanking. Japanische Kampfhörspiele coverten 2005 Menschenverachtende Untergrundmusik für das Album Deutschland von vorne. 2005 verwendete Pierre Boom den Titel Als Willy Brandt Bundeskanzler war für seinen Dokumentarfilm Schattenväter. Wiglaf Droste nahm einige Titel van Dannens mit ihm, sowie Nana Mouskouri und Unbekanntes Pferd zusammen mit dem Spardosen-Terzett auf. Franz Wittenbrink verwendete einige Lieder für das Theaterprojekt Mütter. 2006 coverte Fitzoblong auf dem Album Im Club der Melancholie einige Lieder. 2007 schrieb van Dannen die Lieder Staub und Nachtigall für das Album 20359 der Band Rantanplan.

Ticketpreis: 29,20 €
Platzwahl frei
Ihre Frage zum Produkt

Captcha
*
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail oder telefonisch widerrufen.
1 von 2 Artikel in dieser Kategorie